Urlaubsimpressionen…

Callantsoog 2015-5Luna und Phalène erzählen im Tagebuch von vierzehn sehr, sehr schönen Tagen in Holland. Frauchen musste sich allerdings gegen den Rest der Familie behaupten – sie wollte als Einzige unbedingt wieder ans Meer. Während ihr Fotografen-Mann wenig Einwände hatte, mussten die Teenager mit viel Überzeugungsarbeit geködert werden. Kurzerhand packte Frauchen deshalb noch zwei Jungs mit ins Auto: einen für den Sohn, einen für die Tochter. So waren alle glücklich 🙂

Advertisements
von schulhunde Veröffentlicht in Aktuelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s