Hundetagebuch – Phalène

Ach menno – Luna hatte sich doch so auf die Jungs gefreut; aber wir waren am Montag gar nicht mit in der Schule. Dabei war Frauchen Ü-BELST lange weg! Also, so insgesamt zumindest. Echt doof. In der Schule war mal wieder Elternsprechtag, und Frauchen musste auch noch irgendwo weiter weg hinfahren. Mittags war sie kurz mal da, für eine kleine Spielerunde im Garten – und dann war sie auch schon wieder futsch. Bis abends.

Aber wir hatten Glück: Frauchens Mann hat uns Gesellschaft geleistet; der war nämlich gestern krank. Wir haben fast den ganze Tag mit ihm auf der Couch gegammelt, das war urgemütlich 🙂 Heute ist er allerdings wieder arbeiten gegangen – schade… dafür war Frauchen früh zu Hause und ist mit uns lange in der Sonne spazieren gegangen.

Herbstbild Hunde

Es war nochmal richtig sommerlich und warm; und auf einem Stück Weg hatte Frauchen echt Spaß in Tüten: Da waren nämlich Millionen (na ja, oder fast) von Marienkäfern in der Luft! Schwarze, rote und so blass-orange, alle mit kleinen Tupfen. Immer wenn Frauchen ein paar Meter gelaufen war, hatte sie – bssss-bsss –  fünf, sechs Käfer auf dem Pulli. Oder auf dem Hosenbein. Oder im Haar. Oder – kribbel-krabbel – im Nacken 🙂 Kaum hatte sie alle abgezupft und lief ein paar Schritte weiter, kamen die nächsten Käfer. So ging das über vielleicht hundert Meter, dann war das Spektakel vorbei. Witzig! Ein Käfer hatte sich bei Frauchen im Pulli versteckt, den hat sie erst zu Hause gemerkt, als er ihr über den Rücken krabbelte; der durfte dann bei uns in den Garten… 🙂

Advertisements
von schulhunde Veröffentlicht in Aktuelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s