Hundetagebuch – Phalène

Huhu!

Frauchen hatte ein bisschen viel um die Ohren (dabei sind die ziemlich klein, die Ohren, kann doch eigentlich nicht so viel drumherum passen…?). Jetzt meint sie es wäre dringend an der Zeit, dass wir von letzter Woche berichten. Ok. Dann will ich das mal tun 🙂

Letzten Montag stand wie immer die Unterstufe auf dem Programm. Allerdings war´s stimmungsmäßig schon was anderes als die letzten Male, wo wir alle das Gefühl gehabt hatten, dass es so langsam was wird… Es war jetzt nicht mega schlimm oder so, aber einer von den Jungs hatte über mehrere Wochen gefehlt und saß jetzt plötzlich wieder dabei – und irgendwie war´s schon was anderes… Er hatte eine Menge verpasst, was die anderen Jungs in den letzten Wochen gelernt hatten – und außerdem… ich weiß nicht… Er war sich glaub ich selbst nicht so ganz im Klaren darüber, ob er jetzt mitmachen wollte oder nicht. Nicht dass er nicht mit UNS was machen wollte – uns findet er glaub ich ganz in Ordnung; aber die anderen Jungs konnten halt schon viel mehr als er, und ich hatte das Gefühl, dass ihm das nicht so schmeckte – nicht so gut zu sein wie die anderen. Na ja, irgendwann ist er dann lieber rausgegangen.

Wir haben wieder „Hier“ und „Fuß“ geübt – es wird, Leute, es wird! Ist schon cool, wenn die Jungs uns so richtig motivieren – dann macht die „Arbeit“ doppelt Spaß 🙂

Advertisements
von schulhunde Veröffentlicht in Aktuelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s