Raquel

hier geht´s zum  [Hundetagebuch] <- hier klicken

Hallo! Wuff!

Mein Name ist Raquel. Eigentlich heiße ich „The Friend by my Side Cœur-Raquel“. Aber das ist zum Rufen zu lang.

Geboren wurde ich am 24.03.2011 in Willich, wohne aber seit Mai bei meiner neuen Familie. Hier bin ich als Hund nicht alleine, denn zeitgleich zog noch Baru, mein Berner-Sennenfreund ein und Nefari, ebenfalls eine Berner-Sennenhündin, wohnt schon seit vielen Jahren in der Familie und ist so etwas wie eine große Schwester für uns.

Ich bin ein Golden Retriever. Golden wegen meiner Fellfarbe und to retrieve bedeutet zurückbringen.  Apportieren ist mein liebstes Spiel. Das könnte ich stundenlang. Außerdem bin ich eine Wasserratte.

Viele meiner Artgenossen haben sich spezialisiert. Sie sind tätig als Blindenführhunde, als Schnüffler bei Kripo und Zoll, als Lawinen- und Sprengstoffsuchhunde und nervenstarke Retter von Erdbebenopfern.

Ich bin gerne mit Kindern zusammen. Daher würde ich gerne Schulhund im Sinne der Hundgestützten Pädadagogik an der Schule werden, an der mein Herrchen unterrichtet.

Das ist aber nicht so einfach, wie man denkt. Denn hierfür müssen wir beide, Herrchen und ich, ganz gewaltig die Schulbank drücken.

Meine Welpenschule machte  ich bei Henny. Das ist die Lehrerin in der Hundeallee in Wildenrath. Auch den Junghundekurs besuche ich hier. In der Hundeschule lernt man im  Allgemeinen und Besonderen, wie man sich zu benehmen hat und natürlich, wie Herrchen und ich am besten kommunizieren. Ich werde liebevoll erzogen. Und wenn es einmal mit den Signalen oder Herrchens Körpersprache nicht klappt, so weiß Henny immer einen kleinen Tipp oder hat die zündende Idee.

Ihr fragt euch bestimmt warum wir das Wort Signal und nicht Befehl benutzen. Befehle gehen immer nur in eine Richtung. Aber Signale werden von beiden Seiten gelesen. Wir arbeiten ja schließlich miteinander und wollen uns nicht gegenseitig unterdrücken.

Ende Oktober 2011 habe ich meine Eignungs- und Belastungsanalyse (vom 28_10_2011) bei Steffi von Vietinghoff – dogMentor.de  absolviert – und somit schon den ersten Schritt in Richtung Schulhund geschafft! -Und bedenkt man mein junges Alter, so kann ich schon richtig stolz auf mich sein.

13 Kommentare zu “Raquel

  1. Hallo ich finde die seite auch schön und ich finde es schön das die Hunde zur schule kommen viele grüße Dominik Hausding

    • Hallo Dominik, ich freue mich riesig über deinen Kommentar. Außerdem finde ich es schön, dass die Hunde von den Schülern gewollt sind. Das war schon ein mutiges Unterfangen. Danke! Das tut gut!

  2. Hallo Schulhunde, ich finde das Bild von Raquel und die anderen Bilder sehr schön, und es war ein toller Tag heut mit Raquel 🙂 🙂

  3. Hallo, liebe Raquel, liebe Luna und liebe Phalène. Heute der Tag war super toll mit euch dreien. Ich wollte mich dafür bedanken 🙂 Und das was wir sehr gut gemacht haben z. B. dass wir Raquel ruhig bekommen haben, das war sehr gut 🙂 ….. Schreibt bitte zurück!

    • Hallo Tobias, ihr wart heute aber auch super, auch du! Danke! Ihr seid schon eine tolle Truppe, und die AG mit euch macht wirklich Spaß… bis nächsten Montag, wir (Zwei- und Vierbeiner!) freuen uns 🙂

  4. Hallo , ich finde raquel’s bilder mega süß und ich fand die hunde ag schön und ich würde sooo gerne weiter machen mit den hunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s